Heliumballons als besonderer Partygag

Viele Eltern trauen es sich nicht zu, Luftballons oder Folienballons selbst mit Helium zu füllen und somit die selbständig in der Luft schwebenden Heliumballons als besonderen Effekt zu erhalten. Dabei ist Helium eines der ungefährlichsten Gase. Es wird in der Industrie aufgrund seines reaktionsträgen Verhaltens sogar als Schutzgas eingesetzt.

Deshalb können wir Sie hier beruhigen und wollen Sie sogar ermutigen, einmal selber mit Ihren Kindern Ballons mit Helium zu füllen. Das alleine ist schon eine schöne Partyeinlage, wo alle Kids begeistert zuschauen werden. Und Papi ist wieder mal der Größte !!!

Sie können sich Helium in einem Einwegbehälter besorgen oder aber auch eine Mietflasche nehmen, die dann völlig unproblematisch bei einem Händler in Ihrer Nähe wieder abgegeben werden kann. Sie müssen nur wissen, wieviel Heliumballons sie ungefähr füllen wollen.


Ein witziger Spongebob-Folienballon ist eine besonders originelle Geschenkidee.

Auch als Überraschung für das Geburtstagskind ist es ein schöner Gag. Nach dem gemeinsamen Anstossen zu Beginn der Party könnten alle Gäste ins Freie gebeten werden, wo ein Familienmitglied bereits mit einer Riesentraube von Heliumballons bereit steht und diese dann unter großem Trubel und mit den besten Wünschen für den Jubilar in die Lüfte aufsteigen lässt.

Wem das noch nicht reicht, der könnte sogar einen Ballonflug-Wettbewerb starten. Jeder hängt ein Kärtchen mit seiner Adresse oder Mail dran und los geht die große Reise für alle Heliumballons. Wessen Ballon am weitesten fliegt, der hat gewonnen.